Weltweiter Versand
Kostenloser Versand *
24-Stunden-Lieferung *
Anonym bestellen
Nachzahlung

Was passiert, wenn Ihr HIV-Test positive ist?

Wenn Ihr HIV-Test zu Hause positiv ausfällt, sollten Sie sich so schnell wie möglich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen, um einen Labortest zur Bestätigung Ihres Ergebnisses zu veranlassen. Positive Ergebnisse sind leider äußerst selten falsch.

Wenn auch der Labortest ein positives HIV-Testergebnis liefert, haben Sie sich mit dem Virus infiziert. An dieser Stelle ist es wichtig zu wissen, dass eine HIV-Infektion kein Todesurteil ist. Wenn Sie sich in einem frühen Stadium der Infektion getestet haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass eine sorgfältige Behandlung dazu beitragen kann, Ihre Viruslast auf nicht nachweisbare Werte zu senken, so dass Sie ein ganz normales Leben führen können.

Ihr Arzt sollte Ihnen eine antiretrovirale Therapie (ART) verschreiben, um die Infektion in den Griff zu bekommen und hoffentlich zu verhindern, dass sie zu AIDS eskaliert. Alle 3-4 Monate sollte ein Bluttest durchgeführt werden, um die Viruslast zu überwachen.

Sie müssen unbedingt alle Personen, mit denen Sie ungeschützten Geschlechtsverkehr hatten, so weit wie möglich zurückverfolgen und ihnen mitteilen, dass sie sich ebenfalls testen lassen sollen.

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung je nach Art des Geschlechtsverkehrs relativ gering ist, müssen Sie sich natürlich bei jedem weiteren Geschlechtsverkehr schützen, zumindest so lange, bis Ihre Viruslast nicht mehr nachweisbar ist - eine Garantie dafür gibt es nicht, aber eine ART im Frühstadium der Infektion kann durchaus zu diesem Ergebnis führen.

Wenn die Infektion früh genug erkannt wird, kann es etwa 6 Monate dauern, bis die ART Ihre Viruslast so weit senkt, dass ungeschützter Geschlechtsverkehr wieder sicher ist. Aber auch wenn Sie HIV-positiv sind, können Sie sich immer noch mit einem anderen Virusstamm infizieren; deshalb ist es so wichtig, sich zu schützen, wenn Sie den HIV-Status Ihres Sexualpartners nicht kennen.

Schließlich müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Blut niemals mit einer offenen Wunde oder dem Blutkreislauf einer anderen Person in Berührung kommt (dies gilt insbesondere für die gemeinsame Nutzung von Nadeln), es sei denn, Ihre Viruslast ist nicht nachweisbar.

Abgesehen von den oben genannten Punkten muss sich das Leben mit HIV nicht unbedingt von einem normalen Leben unterscheiden.

Erfahren Sie mehr über HIV-Tests

 

Read more
Vitrotrade.BV Reviews with ekomi.nl